Menü ausklappen

Über uns

Seit Ende der Siebziger Jahre, nach dem die Röntgenverordnung erstmalig in Kraft getreten war, hat die Kursstätte die ersten Strahlenschutzkurse angeboten. Unter Leitung des Medizinphysikers Prof. Theodor Schmidt in Kooperation mit dem Radiologen Prof. Eberhard Zeitler wurde ein Förderverein für Radiologie e.V. gegründet, unter dessem Dach die heutige Strahlenschutzkursstätte Nürnberg-Erlangen im Bereich Medizin vielfältig Strahlenschutzwissen vermittelt.

Die fachlichen und wissenschaftlichen Leiter der Kursstätte sind in zahlreichen nationalen Gremien, wie z.B. SSK, NAR, AK RöV, Länderausschüsse und Ärztlichen Stellen, wie auch international (ICRP, IAEA, ...) beratend tätig. Die Kursstätte ist im Qualitätsverbund der Strahlenschutzkursstätten integriert und kooperiert mit zahlreichen wissenschaftlichen Fachgesellschaften, wie z.B. der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG) oder der DGMP.

In alter Tradition kooperieren die langjährigen Leiter der Strahlenschutz-Kursstätte, der im Klinikum Nürnberg Nord leitende Radiologe, Herr Prof. Dr. Dr. Reinhard Loose und der leitende Medizinphysiker, Herr Dr. Michael Wucherer, mit den Ordinarien der Universität Erlangen-Nürnberg für Radiologie, Herrn Prof. Michael Uder und für Medizinische Physik, Herrn Prof. Dr. Kalender.

Die angebotenen Strahlenschutzkurse profitieren von der klinischen Erfahrung, den aktuellen, wissenschaftlichen Erkenntnissen und dem strahlenschutzrechtlichen Wissen aus dem Bundesministerium für Umwelt (BMUB) und der Ländergremien. Neben dem auf dieser Homepage angebotenen Kursen werden auch auf Anfrage Inhouse-Kurse ermöglicht.

 

Strahlenschutz-Kursstätte Nürnberg-Erlangen
der Strahlenschutz Nürnberg gGmbH

Kontakt:
Prof. Ernst-Nathan Str. 1
90340 Nürnberg

E-Mail: info@strahlenschutz-nuernberg.de